Fleischwolf reinigen: Ratgeber und Tipps

fleischwolf per hand reinigenDer Fleischwolf ist ein hilfreiches Küchengerät und erleichtert in vielerlei Hinsicht die Zubereitung von Lebensmitteln. Vor dem erstmaligen Gebrauch steht man jedoch vor einigen Fragen. Besonders wichtig zu wissen ist: Wie soll man einen Fleischwolf reinigen, um eine lange Haltbarkeit zu gewährleisten?

So reinigen Sie Ihren Fleischwolf

Ein Fleischwolf zerkleinert Fleisch (s. Hackfleisch selbst herstellen), Fisch, aber auch Gemüse und Obst. Zusätzlich kann er auch dazu verwendet werden Spritzgebäck herzustellen. Nach jeder Anwendung bleiben Essensreste im Gerät zurück, welche sich auf verschiedene Art und Weisen entfernen lassen.

Grobreinigung

Einen Fleischwolf reinigen ist für dessen Qualität von besonderer Bedeutung. Zwischen einzelnen Arbeitsschritten sollte eine Grobreinigung erfolgen. Hier empfiehlt es sich, mit einem Gummipinsel oder vorsichtig mit dem eigenen Finger grobe Lebensmittelreste aus den Einzelteilen zu entfernen.

Feinreinigung

Am Ende eines Arbeitsprozesses steht immer eine gründliche Reinigung. Der Fleischwolf muss zunächst in seine Einzelteile zerlegt werden. Anschließend sollte er in heißes Wasser mit haushaltsüblichem Spülmittel eingeweicht und anschließend unter fließendem Wasser gesäubert werden. Darauf folgend muss alles sorgfältig abgetrocknet werden. Dies kann auch im Backofen bei 50 °- 80 °C geschehen. Sofern die Einzelteile spülmaschinenfest sind, können sie auch in der Spülmaschine gesäubert werden.

Tipp

Eine gute Methode um kleine, sich festsetzende Speisereste im Fleischwolf zu entfernen, ist von Zeit zu Zeit ein trockenes Stück Brot oder Brötchen durch das Gerät zu wolfen. So wird zusätzlich auch noch Feuchtigkeit aufgesaugt.

Warum den Fleischwolf reinigen?

spuelmaschine

Viele Teile des Innenlebens sind spülmaschinenfest

Die Reinigung ist von großer Bedeutung, da eine keim- und bakterienfreie Qualität der zerkleinerten Lebensmittel bestehen bleiben soll. Außerdem ist die Entfernung von Speiseresten sehr wichtig, damit alle Arbeitsschritte weiterhin schnell und leicht durchgeführt werden können und die Schnittqualität unbeeinträchtigt bleibt.

Auf was sollte man achten?

Eine hohe Wassertemperatur ist sehr wichtig. Dadurch werden Bakterien und Keime abgetötet. Auch die Trocknung ist von Bedeutung, da so verhindert wird, dass sich Kalk absetzt. Dieser würde die Schneidefähigkeit des Fleischmessers im Inneren beeinträchtigen.

Zusätzlich ist darauf zu achten, dass man bei einer manuellen Reinigung der Schneidewerkzeuge vorsichtig ist, da diese scharf sind und Verletzungsgefahr besteht.

Wichtige Eigenschaften beim Kauf

Entscheidet man sich für den Kauf eines Fleischwolfs, sollte bezüglich der Reinigung auf einige Punkte geachtet werden. Zunächst gibt es einige Modelle, die problemlos ohne Werkzeug auseinander gebaut werden können und somit die Feinreinigung am Ende eines Arbeitsganges erleichtern. Zusätzlich ist es wichtig, dass die Einzelteile aus Edelstahl (s. Fleischwolf Edelstahl) bestehen, da dieses besonders leicht zu reinigen ist und eine hohe Haltbarkeit aufweist.